/

Zurück

Leitung des Fachbereichs Straßenbau

JOB POINT Nr.: 234741

Das Bezirksamt Reinickendorf von Berlin; Abteilung Bauen, Bildung und Kultur; Straßen- und Grünflächenamt sucht ab sofort, unbefristet, eine Leitung des Fachbereichs Straßenbau, Kennzahl: 2021-224-22639.

Stellenbezeichnung: Oberbaurat/-rätin bzw. Tarifbeschäftigte/r (m/w/d) (abgeschl. wiss. Hochschulbildg)

Vollzeit mit 40,0 bzw. 39,4 Wochenstunden (Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn sich im Auswahlverfahren geeignete Besetzungskonstellationen ergeben sollten.)

Ihr Arbeitsgebiet:

Der Fachbereich Straßenbau des Straßen- und Grünflächenamtes ist als Straßenbaulastträger /Straßenbaubehörde zuständig für die Planung, den Entwurf, den Bau sowie für die Unterhaltung und Überwachung der Verkehrssicherheit der Straßen, Wege und Plätze im Bezirk Reinickendorf. Zusätzlich werden mit Mitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Neubauvorhaben, Radwege und Querungshilfen für Fußgänger/innen (m/w/d) im Rahmen der Radverkehrs- und Fußverkehrsstrategie realisiert, Straßenräume ganzheitlich umgestaltet.

Als Leitung des Fachbereiches Straßenbau im Straßen- und Grünflächenamt sind Sie für die Planung und Konzeption der Finanzierung aller erforderlichen Maßnahmen des Fachbereiches zuständig, Sie übernehmen die Personalplanung und Steuerung im Fachbereich, sind für die Erfüllung der für den Fachbereich festgelegten Aufgaben verantwortlich und führen Verhandlungen bei überbezirklichen Einrichtungen und Gremien sowie anderen Ämtern im Bezirk. Außerdem gehören Grundsatzbeurteilungen von Vorhaben in straßenbaurechtlicher, baurechtlicher und verkehrsrechtlicher Hinsicht von außergewöhnlicher Bedeutung zu Ihrem Aufgabengebiet.

Das Aufgabengebiet wird vorübergehend ebenfalls noch von der/dem bisherigen Stelleninhaber/in (m/w/d) wahrgenommen, um einen strukturierten Wissenstransfer zu gewährleisten.

Voraussetzungen

Sie haben:

  • als Beamtin/Beamter (m/w/d):die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei (ehemals höherer Dienst) des bautechnischen Dienstes und den einschlägigen Hochschulabschluss des Studiengangs Bauingenieurwesen Fachrichtung Straßen- und Verkehrswesen oder in einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • als Tarifbeschäftigte/r (m/w/d): ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Universitäts-Diplom) in der Fachrichtung Bauingenieurwesen im Bereich Straßen- und Verkehrsbau oder in einer vergleichbaren Fachrichtung.

(formale Anforderungen)

Unsere Anforderungen:

Das Anforderungsprofil ist Bestandteil der Stellenausschreibung und kann im beigefügten PDF unter „weitere Informationen“ eingesehen werden. Es gibt detailliert wieder, welche fachlichen und außerfachlichen Kompetenzen die Stelle erfordert und ist außerdem Grundlage für die Auswahlentscheidung.

  • Qualifizierung: Studiert
  • Deutschkenntnisse:

Wir bieten Ihnen

Weitere Information

Ansprechpartner/in für Ihre Fragen:

  • Detaillierte Auskünfte erhalten Sie - auch in einem persönlichen Gespräch oder Telefonat - bei den folgenden Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern: Fachabteilung: Frau Brümmer, 030/90294-3000 (organisatorische Fragen) und Herr Zenner, 030/90294-2268 (fachliche Fragen),
  • Personalmanagement: Frau Paulson, 030/90294-2092

Kontakt

  • Unternehmen: Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
  • Ansprechpartner: Frau Brümmer
  • Adresse: Eichborndamm 215 - 239 , 13437 Berlin
  • Kontakt: 030 90294-3000

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version