/

Zurück

Hauptsachgebietsleitung/Sachgebietsleitung Erbschaft- und Schenkungsteuer

JOB POINT Nr.: 231997

Das Finanzamt Schöneberg sucht mehrere Hauptsachgebietsleiter (m/w/d) Erbschaft- und Schenkungsteuer, Sachgebietsleiter (m/w/d) Erbschaft- und Schenkungsteuer, Kennziffer: SenFin III 72/21.

Die aussagekräftige Bewerbung und der berufliche Werdegang (Vordruck A 1000) sind innerhalb von vier Wochen nach Veröffentlichung unter Angabe der Kennzahl an die Senatsverwaltung für Finanzen – III G – Klosterstraße 59, 10179 Berlin zu richten.

Voraussetzungen

Formale Voraussetzungen...

  • Für die Besetzung des Dienstpostens kommen nur Beamte (m/w/d) in Betracht, die die beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 für den Steuerverwaltungsdienst erfüllen sowie Erfahrungen als Sachgebietsleitung in einem Finanzamt mitbringen.

Fachliche Voraussetzungen...

  • Angemessene gründliche Fachkenntnisse auf den Gebieten des Steuerrechts, Leitung des Sachgebiets mit den Instrumenten des „Neuen Berliner Steuerungsmodells“ unter Beachtung von Gender Mainstreaming, Kenntnisse der Aufbau- und Ablauforganisation in den Finanzämtern und spezielle Kenntnisse in dem ausgeschriebenen Hauptsachgebiet.

Außerfachliche Voraussetzungen...

  • Leistungsverhalten: Zeiteinteilung, Selbständigkeit, Zweckmäßigkeit des Handelns/Fähigkeit zum effektiven Handeln, Ausdrucksvermögen, Belastbarkeit und Stresstoleranz, Kommunikationsfähigkeit, Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit, Organisationsfähigkeit, vernetztes Denken und Handeln, Repräsentationsfähigkeit einschließlich Verbalkompetenz, Loyalität Sozialverhalten: Kooperationsverhalten, Konfliktfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Überzeugungs- und Durchsetzungskraft Kunden- und adressaten-(anwender-)orientiertes Verhalten: Kundenorientierung Führungsverhalten: Mitarbeiterführung/Führungsfähigkeit, Förderung der Mitarbeiter (m/w/d)/Personalentwicklungsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Controlling/Steuerungskompetenz, Informationsfähigkeit, Bereitschaft und Fähigkeit zur Gleichstellung, Bereitschaft und Fähigkeit zur Förderung der Schwerbehinderten und Gleichgestellten (m/w/d)

  • Qualifizierung: Studiert
  • Deutschkenntnisse:

Wir bieten Ihnen

Besondere Hinweise:

Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Bewerber (m/w/d), die bereits in einem unbefristeten Dienstverhältnis zum Land Berlin stehen und die sich im Statusamt einer Oberregierungsrätin/eines Oberregierungsrats befinden. Das Anforderungsprofil, aus dem sich weitere Einzelheiten ergeben, liegt vor und kann im Dokumentenmanager unter Vorlagen/Zentral/Personal/Anforderungsprofile/Anforderungsprofile aktuell eingesehen oder ggf. unter der Telefonnummer 9024 (924) 10132 angefordert werden. Die Auswahl wird nach dem Anforderungsprofil „HSL A 15“ erfolgen.

Weitere Information

Ansprechpartnerin für Ihre Fragen:

Frau Althaus, III G 29, 030 9024-10132

Kontakt

  • Unternehmen: Senatsverwaltung für Finanzen Berlin
  • Ansprechpartner: Frau Althaus
  • Adresse: Klosterstraße 59 , 10179 Berlin
  • Kontakt: 030 9024-10132

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version