/

Zurück

Dualer Studiengang Verwaltungsinformatik 2022/2023

JOB POINT Nr.: 235821

Bewege Bits und Bytes der Hauptstadt! Das Land Berlin sucht dich!

Dualer Studiengang Verwaltungsinformatik 2022/2023

Das Land Berlin ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. Mehr als 128.000 Beschäftigte (m/w/d) sorgen täglich dafür, dass die Stadt mit ihren 3,7 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern (m/w/d) funktioniert. Mit über 140 Berufs- und Tätigkeitsbildern bietet das Land Berlin dabei ein breites Spektrum an attraktiven Einstiegs- und Karrierechancen. Mit dem dualen Studiengang Verwaltungsinformatik legst du den Grundstein für deine Karriere im öffentlichen Dienst.

Informationen zum Studium

Die Einstellungsbehörden für das Wintersemester 2022/23 sind folgende:

- Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin

- Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

- Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin

- Bezirksamt Mitte von Berlin

- Bezirksamt Pankow von Berlin

- Bezirksamt Spandau von Berlin

- Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin

- Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin

- Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin

- Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport (als Ausbildungsbehörde für die Hauptverwaltung).

Voraussetzungen

Du interessierst dich für den technischen Fortschritt und möchtest deine Stadt mitgestalten? Das duale Studium Verwaltungsinformatik Verwaltungswissen und bereitet dich auf die Umsetzung von spannenden Digitalisierungsvorhaben vor. Hier musst du kein „IT-Nerd“ sein. Wir suchen Menschen mit Interesse an informationstechnischen Prozessen, die das Land Berlin in diesem Bereich unterstützen und voranbringen. So kannst du später in vielen verschiedenen Bereichen im Land Berlin tätig sein. 

Formale Anforderungen an das duale Studium

  • Hochschulzugangsberechtigung oder der Nachweis eines als gleichwertig anerkannten Bildungsstandes
  • bei Qualifizierungen, die nicht in der Bundesrepublik Deutschland erlangt wurden, sind folgende Nachweise erforderlich:
  • ein Gleichwertigkeitsnachweis
  • ein Sprachzertifikat Niveau C1 oder vergleichbarer Nachweis (entsprechend den Vorgaben der HWR)

Die formelle Eignung wird in einem 2-stufigen Auswahlverfahren (Onlinetest mit anschließendem Bewerbungsgespräch) festgestellt

Die jeweiligen Ergebnisse entscheiden über die Zulassung zur nächsten Stufe des Bewerbungsverfahrens.

  • Qualifizierung: Studiert
  • Deutschkenntnisse: C1

Wir bieten Ihnen

  • Vorteile eines dualen Studiums im Land BerlinVerknüpfung von Theorie und Praxis
  • monatliches Studienentgelt in Höhe von 1.400 Euro
  • bezahltes Semesterticket
  • jährliche Sonderzahlung ("Weihnachtsgeld")
  • vermögenswirksame Leistungen
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL (Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder)
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • sehr gute Übernahmechancen

Weitere Information

Bei Fragen kannst du dich gern an uns wenden.

Frau Papperitz, 030 9020-3085, duales_studium@senfin.berlin.de

Kontakt

  • Unternehmen: Senatsverwaltung für Finanzen Berlin
  • Ansprechpartner: Frau Sabine Papperitz
  • Adresse: Klosterstraße 59 , 10179 Berlin
  • E-Mail für Bewerbung: duales_studium@senfin.berlin.de
  • Kontakt: 030 9020-3085

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version