/

Zurück

Duale Studium BA Soziale Arbeit mit der Spezialisierung Kinder- und Jugendhilfe

JOB POINT Nr.: 231072

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin, Abteilung Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur sucht zur Kennziffer cw Dual SozArb 2021 mit Ausbildungsbeginn 01.09.2021 zwei Auszubildende (m/w/d) für das

Duale Studium BA Soziale Arbeit mit der Spezialisierung Kinder- und Jugendhilfe. https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/cw-Dual-SozArb-2021-de-j17392.html

Studienverlauf

Sie absolvieren ein Studium an der HSAP (Hochschule für angewandte Pädagogik) und verbinden dieses mit einer praktischen Tätigkeit im Jugendamt. Die Ausbildung im Dualen Studium dauert 7 Semester und endet mit dem Abschluss BA. Der Studiengang ist für den Erwerb der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d) akkreditiert.Ihre Ausbildung bei uns umfasst:

  • Verzahnung von Theorie und Praxis sowie kontinuierliche Reflexion der Berufspraxis durch das Modell der geteilten Woche (3 Tage Praxis, 2 Tage Hochschule)

  • Modularer Aufbau des Studiengangs

  • Sammlung eines breiten Erfahrungsspektrums durch verschiedene Einsatzbereiche in der Praxisphase

  • Verpflichtung und Garantie einer Folgebeschäftigung im Bezirk für mindestens 3 Jahre.

Das Studium findet in Kooperation mit der HSAP statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.hsap.de/studiengaenge/soziale-arbeit-online-studium-mit-praesenzphasen-berufsbegleitend/beschreibung/

Voraussetzungen

Sie bringen mit

  • die allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein gleichwertig anerkannter Abschluss

  • Soziales Engagement, Freude am Umgang mit Menschen (m/w/d), Empathie

  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

  • Leistungsbereitschaft sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit

  • PC-Anwenderkenntnisse (MS Word und MS Excel) und die Bereitschaft zur systematischen Falldokumentation in einem Fachverfahren

  • Mindestens gute Leistungen im Fach Deutsch (im Leistungsfach mindestens befriedigende Leistungen)

  • reflektierten Umgang mit der Vielfalt und den Unterschieden zwischen Menschen (Diversitykompetenz)

  • Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen

  • Qualifizierung: Ohne Vorerfahrung
  • Deutschkenntnisse:

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, abwechslungsreiche, anspruchsvolle und eigenständige Ausbildung

  • 30 Tage Urlaub im Jahr

  • familienfreundliches Arbeitsumfeld, z.B. durch zeitliche Selbstbestimmung und flexible Arbeitszeiten

  • Praxisbegleitung durch kompetente Ansprechpersonen (m/w/d), die Ihnen jederzeit zur Seite stehen

  • ein kollegiales Arbeitsklima in einer vielfältigen, toleranten und weltoffenen Verwaltung, in der wir uns für Chancengerechtigkeit einsetzen

StudienentgeltSie erhalten ein monatliches Studienentgelt in Höhe von 1.400 €. Daneben erhalten Sie eine Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung (VBL) sowie auf Wunsch vermögenswirksame Leistungen.Weitere zusätzliche LeistungenDas Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf übernimmt für Sie weitere zusätzliche Leistungen wie:

  • Immatrikulationsgebühren

  • Semesterbeiträge (inkl. VBB-Ticket)

  • Prüfungsgebühren

Weitere Information

Ansprechpartner für das Bewerberverfahren:

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin

Herr Oliver Lüning (PS 21), Abt. Personal, Finanzen und Wirtschaftsförderung, (Nachwuchskräftezentrum)

+49 30 9029-18161, ausbildung@charlottenburg-wilmersdorf.de

Ansprechpartnerin für das Aufgabengebiet:

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin

Frau Birgit Schier, Jugendamt – Fachliche Steuerung/Praxiskoordination

+49 30 9029-18185, birgit.schier@charlottenburg-wilmersdorf.de

Ansprechpartner HSAP:

Hochschule für angewandte Pädagogik (HSAP)

Herr Max Haberstroh, Studienkoordination

+49 30 206089-0, m.haberstroh@hsap.de

Kontakt

  • Unternehmen: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
  • Ansprechpartner: Herr Oliver Lüning
  • Adresse: Otto-Suhr-Allee 100 , 10585 Berlin
  • E-Mail für Bewerbung: ausbildung@charlottenburg-wilmersdorf.de
  • Kontakt: 030 9029-18161

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version