/

Zurück

Bibliothekar (m/w/d) in der Bezirkszentralbibliothek

JOB POINT Nr.: 228217

Die Abteilung Wirtschaftsförderung, Soziales, Weiterbildung und Kultur - Fachbereich Bibliotheken sucht zur Kennziffer: 113/2020 ab dem 01.09.2020, unbefristet, Personal (m/w/d) für das Aufgabengebiet als Bibliothekar (m/w/d) in der Bezirkszentralbibliothek - Leitung des Lernzentrums.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

• Leitung des Lernzentrums in der Bezirkszentralbibliothek- Bestandsaufbau und -pflege- Kontaktarbeit (Kontaktaufnahme und –pflege zu Spandauer Schulen und Lehrer (m/w/d) etc.)- Bibliotheksführungen und Maßnahmen zur Leseförderung und Förderung der Medienkompetenz- Konzeption, Organisation und Durchführung von Bibliotheksunterricht für Gruppen ohne und mit Unterrichtsbezug- Erarbeitung von Materialien für didaktische Zwecke• Lektorat - Bestandsaufbau (Konzepterstellung, Etatverwaltung, Marktsichtung, Kaufentscheidung, Bestellwesen) • Beratungs- und Informationsdienst auch im Spät- und Samstagsdienst• Stellvertretende Systemadministraion• Vertretung in anderen Einrichtungen der Stadtbibliothek

Voraussetzungen

Sie erfüllen...

  • die Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des Bibliotheksdienstes. Einschlägige Berufserfahrungen sind wünschenswert bzw. haben einen Studienabschluss für den Beruf Diplom-Bibliothekar (m/w/d) (FH) an Öffentlichen Bibliotheken bzw. Bachelor of Arts in der Fachrichtung Bibliotheksmanagement oder vergleichbare Fachrichtung und wünschenswert einschlägige Berufserfahrung.

  • unabdingbar sind
    - fundierte Fachkenntnisse, auch neuerer und digitaler Entwicklungen,
    - fundierte Kenntnisse des Medienmarktes einschließlich audiovisueller Medien
    - Beherrschung von Recherchetechniken,
    - Kenntnisse im Bereich Pädagogik und Bibliotheksdidaktik.

  • sehr wichtig sind
    - fundierte Kenntnisse der „Systematik für Bibliotheken“,
    - umfassende Kenntnisse der Bibliothekssoftware aDIS/BMS,
    - Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware und dem Internet
    - Kenntnisse neuerer Entwicklungen im öffentlichen Bibliothekswesen
    - Kenntnisse im Umgang mit mobilen elektronischen Endgeräten und fachspezifischen Anwendungen.

  • Die weiteren Stellenanforderungen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil im Abschnitt "weitere Informationen"

  • Qualifizierung: Arbeitserfahrung
  • Deutschkenntnisse:

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, in der Sie wichtige Lebensbereiche der Stadt Berlin mitgestalten können.

  • die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen und so Karrierechancen für sich eröffnen.

  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement, dessen Angebote (z. B. vielfältige sportliche Aktivitäten) Ihre Gesundheit erhalten sollen.

  • ein kollegiales Arbeitsklima in einer vielfältigen, toleranten und weltoffenen Verwaltung, in der wir uns für Chancengerechtigkeit einsetzen.

Weitere Information

Ansprechpersonen für Ihre Fragen:organisatorisch: Herr Alexander Becker (PS I 6; 030 90279-3411); Herr Thomas Mundt (WeiKu BL/ZD; 030 90279-5105)fachlich/ inhaltlich: Frau Heike Schmidt (WeiKu D; 030 90279-5524)

Kontakt

  • Unternehmen: Bezirksamt Spandau von Berlin
  • Ansprechpartner: Herr Alexander Becker
  • Adresse: Carl-Schurz-Straße 2/6 , 13597 Berlin
  • Kontakt: 030 90279-3411

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version