Die „Shop a Job“ Messe verfolgt ein individuelles Angebot der Vernetzung. Sei es die Suche nach einem Auszubildenden, nach qualifiziertem Personal oder nach passenden Hilfskräften. Auf der „Shop a Job“ Messe wird ein lockerer und direkter Kontakt zu Interessenten und Passanten ermöglicht, der den ersten Kennenlern-Schritt vereinfacht. 

„Shop a Job“ ist mehr

Wir bieten ein Rundum-Paket vor, während und nach der Messe. Ihr Messestand wird nach Ihren Wünschen angepasst. Ihr Logo wird schon  vor der Messe online und offline präsentiert. Im Anschluss ist eine weitere Zusammenarbeit mit uns möglich, beispielsweise durch die kostenfreie Nutzung unserer Stellen-Datenbank.

„Shop a Job“ spricht jeden an

Unser Messepublikum ist sehr heterogen. Durch unsere Zusammenarbeit mit den Jobcentern und der Bundesagentur für Arbeit erreichen wir sowohl Niedrigqualifizierte als auch Facharbeiter*innen. Außerdem werden die Passanten und Besucher*innen der Einkaufszentren schnell auf die Messestände aufmerksam, so dass man auch Jobwechsler*innen erreichen kann.
Der Besuch unserer Messe ist freiwillig. Der Zugang ist direkt und kostenfrei. So können Sie mit motivierten und interessierten Besucher*innen rechnen.

„Shop a Job“ verbindet

Außerdem ist die Messe ein guter Ort zum Netzwerken. Hier können Sie Gespräche mit öffentlichen Institutionen wie dem Jobcenter oder der Jugendberufsagentur, mit nachbarschaftlichen Unternehmen sowie mit Qualifizierungspartnern oder Weiterbildungsanbietern wie der Volkshochschule führen. Die Ruhepausen auf der Messe sind deshalb eine schöne Gelegenheit Visitenkarten auszutauschen und neue Kontakte zu schließen.

 

Foto der Shop a Job Messe      Foto des Shop a Job Design

 

Voraussichtliche Termine im Jahr 2019

22.03.2019 Schultheiss Quartier

Die erste „Shop a Job“ Messe im Bezirk Mitte. Wir freuen uns auf eine neue Kooperationsmöglichkeit mit dem Jobcenter und der Agentur für Arbeit Mitte. Auch der Bezirk und die Wirtschaftsförderung ist über die Messe informiert und planen ihre Beteiligung.

10. und 11.05.2019 Uhr Spandau Arcaden

Die Messe wird zum dritten Mal im westlichsten Bezirk Berlins stattfinden - mit etwa 80 Ausstellern. Die Eröffnung wird am Donnerstag im Beisein des Bezirks, der Agentur für Arbeit Nord und des Jobcenters Spandau stattfinden.

29. und 30.08.2019 Uhr Gropius Passagen

2019 sind die Bauarbeiten in den Gropius Passagen abgeschlossen, so dass viel Fläche zur Verfügung steht. Wir rechnen mit bis zu 100 Ausstellern an zwei Messetagen. Im Rondell der Passagen wird eine Bühne aufgebaut, die sowohl Platz für die Eröffnung als auch für eine Podiumsdiskussion im öffentlichen Raum bietet.

 

"Shop a Job" Messe in den letzten Jahren

Eindrücke der großen "Shop a Job"-Messe in den Gropius Passagen

Auch dieses Mal war "Shop a Job" wieder gut besucht: Mehr als 1.000 Kund/innen nahmen letzten Freitag (31.08.2018) an der Jobmesse in den Neuköllner Gropius Passagen teil. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des Senats für Integration, Arbeit und Soziales, des Bezirks Neukölln sowie der Agentur für Arbeit Berlin Süd und des Jobcenters Berlin-Neukölln.
Mehr Informationen finden Sie hier.

"Shop a Job" Messe am 08.06.2018 in den Wilmersdorfer Arcaden

Am 08. Juni 2018 fand unsere berlinweite Messe "Shop a Job" zum zweiten Mal in diesem Jahr statt - jetzt in den Wilmersdorfer Arcaden.
Mehr Informationen finden Sie hier.

"Shop a Job" Messe in den Spandau Arcaden am 19. und 20.04.2018

Nach den Erfolgen des letzten Jahres fand die Jobmesse "Shop a Job" wieder in den Spandau Arcaden statt. An zwei Messetagen gab es die Möglichkeit in der Zeit von 11:00 - 18:00 Uhr die Stände attraktiver Aussteller/innen zu besuchen.
Mehr Informationen finden Sie hier.

Über uns

Wir sind ein Projekt der GesBiT mbH und werden durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.

Mehr Informationen über die JOB POINTs erhalten Sie hier

gesbit logoberliner senat

Mobile Version