Zweiter Bildungsweg: So holen Sie Ihren Schulabschluss nach

Nur die wenigsten Lebenswege verlaufen gradlinig. Auf dem zweiten Bildungsweg lassen sich auch zu einem späteren Zeitpunkt im Leben Schulabschlüsse nachholen. Welche Möglichkeiten es in Berlin gibt, erfahren Sie hier.

Das neue Schuljahr beginnt für Berliner Schüler wieder Anfang September. Nicht nur Kinder und Jugendliche gehen wieder zur Schule, auch wer als Erwachsener seinen Schulabschluss nachholen möchte, dem stehen in Berlin vielfältige Angebote zur Verfügung. Je nach Lebenssituation können Tages- als auch Abendveranstaltung in Teil- oder Vollzeit belegt werden. Gerade für bereits Berufstätige bieten sich Abendlehrgänge an. Mit dem erworbenen Abschluss in der Tasche öffnen sich dann wieder ganz neue Türen. In Berlin können folgende Abschlüsse in der Berufsbildungsreife und Mittlerer Schulabschluss erworben werden:

  • die Berufsbildungsreife BBR (Hauptschulabschluss in den neuen Bundesländern) stellt die Mindestvoraussetzung zur Berufsausbildung dar
  • die erweiterte Berufsbildungsreife (EBBR) ermöglicht den Einstieg in die duale Ausbildung  (betriebliche Ausbildung in Ergänzung zu schulischen Kursen)
  • und mit dem Mittleren Schulabschluss (MSA) steigen die Chancen auf einen Ausbildungsplatz enorm.

 

Eine ausführliche Liste mit Angeboten auf dem zweiten Bildungsweg in Berlin hat unser Projektpartner LernLaden Neukölln als Orientierungshilfe zusammengestellt. Diese kann hier abgerufen werden.

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version