Rückblick: Unser Teamtag am 13.07.2018 - Wenn ein neues Team zusammenwächst...

Rundum gestärkt – sowohl kulinarisch als auch als Team – verabschiedeten sich die 11 Kolleginnen und Kollegen des JOB POINT Berlin Mitte am späten Nachmittag und bei schönstem Wetter von TeamImpuls- Coach Annika Winkler im Kletterwald Bad Saarow.

Seit Februar hat der Standort Mitte vier neue Mitarbeiterinnen dazu gewonnen - es war somit der erste gemeinsame Teamentwicklungstag in neuer Formation. Doch nicht nur in dieser Hinsicht  war der Tag, an dem intuitives Bogenschießen und gemeinsames Kochen auf dem Programm stand, etwas Besonderes. Der kreativ und mit viel Liebe zum Detail gestaltete Kletterwald im Grünen bot einen außergewöhnlichen Rahmen, um sich als Team näher kennenzulernen und ein gemeinsames Bewusstsein für Themen wie Kommunikation, Vertrauen und Teamfähigkeit, ganz abseits vom beruflichen Alltagsstress, zu entwickeln.

Durch das gemeinsame Erleben in der Natur werden diese Themen besonders nachhaltig vermittelt, davon ist TeamImpuls überzeugt. Das Unternehmen hat sich dem Menschlichen in der Organisation verschrieben und begleitet sowohl einzelne Mitarbeiter, ganze Abteilungen und Führungskräfte z.B.  bei Klärungsprozessen, Teamentwicklungen oder Projektentwicklungen. In Form von  außergewöhnlichen Outdoor-Angeboten, wie Floß bauen, Kletterparcours oder Bogenschießen, werden persönliche Erfahrungs- und Erlebnisräume geboten, die wiederum neue Denkanstöße, Lern- und Veränderungsprozesse ermöglichen. Die Teilnehmenden werden somit selbst „zum Schmied Ihres Teams“. Der erste sogenannte „Zauberstab-Test“, bei dem alle einen langen Stab zu Boden bringen mussten - ohne ihn fallen zu lassen - bewies gleich zu Beginn auf überraschende Weise, dass sich jedes Team erst einmal aufeinander einstellen und in den Austausch treten muss, um erfolgreich zu sein.

Auf der wunderschönen Waldbogenschießanlage ging es danach beim intuitiven Bogenschießen darum, Alltagsstress und Termindruck, im wahrsten Sinne des Wortes loszulassen. Mit Besinnung auf Körperhaltung und Konzentration auf das Hier und Jetzt wurde der kleine Wettkampf zwischen den vier aufgestellten Teams zu einem entspannten und nachhallenden Erlebnis. Eine malerische Waldruine mit offener Feuerstelle wurde anschließend zur „Wilden Küche“ umfunktioniert. Die Zubereitung eines 5-Gänge-Menüs mit heimischen und frischen Zutaten, bei dem sich jeder individuell oder in Kleingruppen einbringen konnte, bot ein originelles kulinarisches Erlebnis und die Möglichkeit, wieder aktiv in den Austausch zu treten und voneinander zu lernen. Die Geselligkeit und der Spaß kamen vor dieser schönen Waldkulisse dabei keineswegs zu kurz - am Ende versammelte sich das Team bei einem erfrischendem Drink gemeinsam um eine lange Tafel im Grünen um die gemeinsam zubereitete Mahlzeit zu genießen.

Auch wenn das Team dazu angehalten wurde, an diesem Tag den beruflichen Stress außen vor zu lassen, so haben die gemeinsamen Aktivitäten in einem ganz ungezwungenen Rahmen das Bewusstsein für einen umsichtigen Umgang miteinander sowie eine respektvolle Kommunikation geschärft - und damit bei allen Beteiligten ein positives Grundgefühl für eine gute Zusammenarbeit bewirkt. Eine gute Basis, um zurück im stressigen Berufsalltag auftretende Schwierigkeiten besser anzugehen. Auch durch die liebevolle Vorbereitung und individuelle  Begleitung von TeamImpuls wurde der Tag zu diesem besonderen Erlebnis für die Mitarbeitenden vom JOB POINT Mitte.

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version