“Vielfalt unternimmt – Berlin würdigt migrantische Unternehmen”

Der Wettbewerb “Vielfalt unternimmt – Berlin würdigt migrantische Unternehmen”

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe verleiht dieses Jahr zum zweiten Mal den Preis „Vielfalt unternimmt – Berlin würdigt migrantische Unternehmen“ an Berliner Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund.

 

„Zu Berlins breit gefächerter und erfolgreicher Wirtschaft gehören auch zahlreiche Unternehmen, die von Menschen mit Migrationsbezug erfolgreich aufgebaut und geführt werden. Sie prägen das Bild der Stadt und tragen maßgeblich zu Berlins wirtschaftlichem Erfolg bei. Sie schaffen Arbeitsplätze und Einkommen für viele Berlinerinnen und Berliner“, so die Senatorin Ramona Pop.

Die Bewerbungsfrist endet heute!

Bewerben können sich geschäftsführende Unternehmerinnen und Unternehmer oder Gründer*innen

• mit Migrationshintergrund in erster oder zweiter Generation (bei Teambewerbungen mindestens eine Person),

• die ihren Firmenhauptsitz im Land Berlin haben,

• die über 50 % der Firmenanteile besitzen,

• für die Kategorien A und B: Unternehmen, die
seit mindestens fünf Jahren am Markt sind und
das Unternehmen seit mindestens drei Jahren
leiten,

• für Kategorie C: Unternehmen, die mindestens
seit einem Jahr und nicht länger als fünf Jahre
am Markt sind (Stichtag: 25.01.2021).

Es sind in allen drei Kategorien Teambewerbungen möglich.

Die feierliche Preisverleihung findet am 19. Mai 2021 im Berliner Rathaus statt.

 

Nähere Infos unter: Wettbewerb Vielfalt unternimmt

 

Bildquelle:
würfel cube info 3D © moonrun - fotolia.com

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version