„Shop a Job Kompakt“ in der WILMA Shoppen am 21.09.2021

Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen stehen seit Beginn der Corona-Pandemie vor neuen Herausforderungen. In den vergangenen zwei Jahren gab es erhebliche Einschränkungen im beruflichen und privaten Kontext. Die Pandemie hat es Unternehmen fast unmöglich gemacht, mit Jobsuchenden persönlich in Kontakt zu treten oder sich als Arbeitgeber*in auf einer Messe zu präsentieren und somit ins Gespräch mit potentiellen Bewerber*innen zu kommen.

Die „Shop a Job Kompakt“ bietet Interessierten genau diesen persönlichen Austausch mit Arbeitgeber*innen bzw. ihren Vertreter*innen in ungezwungener Atmosphäre am
Dienstag, 21.09.2021 von 10 bis 17 Uhr in der WILMA Shoppen (Wilmersdorfer Straße 46) in Charlottenburg.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Elke Breitenbach, der Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales und Reinhard Naumann, dem Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf und wird als gemeinsame Aktion vom JOB POINT Berlin, dem Centermanagement WILMA Shoppen sowie dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf ausgerichtet. Interessierte Jobsuchende werden dabei mit verschiedenen Arbeitgeber*innen an einem Ort zusammengebracht und können sich zu den präsentierten Stellenangeboten direkt und persönlich austauschen.

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf stellt sich mit interessanten Stellenangeboten gemeinsam mit anderen Institutionen und Arbeitgeber*innen vor. Auch der Regionale Ausbildungsverbund (RAV) wird mit Ausbildungsplätzen vor Ort vertreten sein, ebenso wie die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer, die Johannesstift Diakonie Behindertenhilfe sowie der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit.

Den Auftakt zur „Shop a Job Kompakt“ bildet eine Podiumsdiskussion am Montag, 20.09.2021 ab 16 Uhr zum Thema Arbeitsmarktentwicklung während Corona. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Sven Oswald.

Teilnehmer*innen der Podiumsdiskussion sind:

  • Frau Bagusch-Sauermann (Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales)
  • Herr Herz (Stellvertretender Bezirksbürgermeister Charlottenburg-Wilmersdorf)
  • Frau Lück (Gleichstellungsbeauftragte Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf)
  • Herr Möller (Vorsitzender der Geschäftsführung Agentur für Arbeit Berlin Nord)
  • Herr Algner (IHK Berlin, Bereich Wirtschaft und Politik)

Hygienekonzept
Sicherheit und Hygiene haben Priorität auf der Veranstaltung, ein Testzentrum befindet sich in der Nähe der WILMA Shoppen. Dort können sich die Besucher*innen vor der Veranstaltung testen lassen.

Eckpunkte

Wann?
Montag, 20.09.2021, 16 bis 17 Uhr – Podiumsdiskussion
Dienstag, 21.09.2021, 10 bis 17 Uhr – „Shop a Job Kompakt“

Wo? Erdgeschoss und 1. OG in der WILMA Shoppen (Wilmersdorfer Straße 46, 10627 Berlin)

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel: U2 (U Bhf Bismarckstraße), U7 (U Bhf Wilmersdorfer Straße), S5, S7, S75 (S Bhf Charlottenburg), Bus 309 und M49, X49 und X34

Auto: aus Ost-West-Richtung über die Kantstraße und Bismarckstraße, aus Nord-Süd-Richtung über die Leibniz- und Kaiser-Friedrich-Straße, ausgehend vom Stadtring A100 über die Kaiser-Friedrich-Straße oder Bismarckstraße in nur 5 Minuten, über die Autobahn 115, Ausfahrt "Messe", Anbindung Messedamm & Bismarckstraße folgend weiter auf Wilmersdorfer Straße.

 

Bildquelle:
Design WILMA Shoppen

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version