Neuköllner Alphatage vom 6.-8. September 2021 – auch wir sind wieder dabei!

Etwa jeder achte erwachsene Mensch in Deutschland kann nicht Lesen und Schreiben. Das sind rund 6,2 Millionen der in Deutschland lebenden Erwachsenen. Diesen September veranstaltet das „Alphabündnis Neukölln“ deshalb wieder die „Neuköllner Alpha-Tage“.

Über geringe Literalität wird wenig gesprochen. Schon gar nicht von den Betroffenen. Denn diese erleben meist Ausgrenzung und Verurteilung, wenn sie ihre mangelnden Kenntnisse offenbaren. Von den Betroffenen sind 62% erwerbstätig und schlagen sich mit viel Energie und Einsatz durch. Oft ohne über ihre Schwierigkeiten beim Schreiben und Lesen zu sprechen – aus Angst davor, ihre Anstellung zu verlieren.

Jährlich am 8. September wird am sogenannten „Weltalphatag“ auf dieses Bildungsproblem aufmerksam gemacht. Weil das Thema auch in Berlin Neukölln mehr Präsenz verdient und wir auch Menschen mit geringen Schreib- und Lesefähigkeiten Teilhabe am Arbeitsleben ermöglichen wollen, beteiligen sich der JOB POINT Neukölln an den "Neuköllner Alpha-Tagen".

Wir planen, wie bereits im vergangenen Jahr, eine Kooperation mit dem Verein Lesen und Schreiben e.V.. Die einzelnen Lerner-Gruppen können für Workshops zu uns kommen und mit uns Themen rund um die Bewerbungen und Orientierung auf dem Arbeitsmarkt erarbeiten. Darüber hinaus sind weitere Aktionen geplant, über die wir kommenden Monat gesondert informieren werden.

Weiter Informationen zum bunten Programm anlässlich der Alpha-Tage in Neukölln finden Sie auf der Seite des Neuköllner Alpha-Bündnisses.

Bildquelle:
www.berlin.de - Das Wappen des Bezirks Neukölln von Berlin: Verwendung Bezirkswappen: Download

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version