JobKontakt: MobiJob veranstaltet Bewerbertag für Geflüchtete bei Moll Marzipan

Am 30. Oktober 2019 findet um 13:45 Uhr im Rahmen des MobiJob-Projekts die nächste Veranstaltung aus der Reihe JobKontakt in Zusammenarbeit mit dem VBKI und Work for Refugees statt. Dieses Mal stellt sich die Firma Moll Marzipan GmbH in Neukölln vor und präsentiert ihre Stellen in der Marzipanproduktion. Außerdem gibt es die Möglichkeit für eine Einstiegsqualifizierung (EQ) für die Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Nähe zu den arbeitssuchenden Menschen sowie kurze Bewerbungswege.

Nach einer gemeinsamen Führung durch den Betrieb wird es für alle Teilnehmenden die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen und sich direkt persönlich auf die Stellen zu bewerben. Dafür ist es wichtig, dass alle Interessierten ihren Lebenslauf mitbringen. Die Konditionen der Jobs als Produktionsmitarbeiter sind dabei wie folgt:

  • 12/13 € pro Stunde plus Schichtzulage
  • Urlaubsgeld, 13. Monatsgehalt
  • 3-Schichtdienst sowie Arbeit am Wochenende
  • leistungsbezogene Prämien und Möglichkeit zum Betriebssport

Die Voraussetzungen sind gute Deutschkenntnisse (ab B1), Pünktlichkeit und körperliche Belastbarkeit. Für die Einstiegsqualifizierung werden Deutschkenntnisse ab B2 vorausgesetzt.

Aus Kapazitätsgründen ist eine Anmeldung an Philipp Kumria erwünscht:
Telefonisch unter 0176-40462587 oder an philipp.kumria@gesbit.de.

Was? JobKontakt bei Moll Marzipan GmbH
Wann? 30. Oktober 2019 um 13:45 Uhr
Wo? Ballinstraße 12, 12359 Berlin
Wichtig: Lebenslauf mitbringen und direkt persönlich bewerben!

Laden Sie den kompletten Flyer herunter.

Bild: © MobiJob / JOB POINT Berlin

 

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version