JOB POINT Berlin Neukölln engagiert sich für Obdachlose

Auf Einladung der Berliner Stadtmission haben Mitarbeitende vom JOB POINT Berlin Neukölln, in der Notunterkunft nahe dem S-Bahnhof Frankfurter Allee, Obdachlose in einer Abendveranstaltung am 15.01.2020 von 20:30 Uhr bis 23:30 zum Thema Stellenangebote in Berlin beraten. Die Notunterkunft bietet bis zu 120 Menschen die Möglichkeit in der Traglufthalle zu übernachten, zu essen und die sanitären Anlagen zu benutzen. Nach einem warmen Abendessen hatten die Obdachlosen an diesem Abend die Möglichkeit, die Haare frisiert zu bekommen, Bewerbungsfotos zu machen, mit dem JOB POINT Berlin nach Stellen zu suchen und anschließend mit den ehrenamtlichen Helfern der Berliner Stadtmission eine passende Bewerbung zu erstellen.

Der JOB POINT Berlin präsentierte die Stellen aus seiner neuen Stellendatenbank. Diese konnten vor Ort mithilfe eines Laptops und Druckers für die Jobsuchenden direkt ausgedruckt werden. So konnte jeder Jobsuchende interessante Angebote für sich mitnehmen.

Der Neuköllner Bezirksbürgermeister Herr Martin Hikel machte sich persönlich einen Eindruck der Situation vor Ort und bedankte sich bei allen Teilnehmenden für ihr Engagement.

Weitere Eindrücke der Veranstaltung finden Sie unter den folgenden Links:

https://www.sueddeutsche.de/leben/berlin-obdachlos-bewerbungstraining-arbeitslos

https://www.morgenpost.de/berlin/article228164135/Starthilfe-fuer-Obdachlose-bei-der-Jobsuche

https://www.tagesspiegel.de/berlin/initiative-der-stadtmission-wie-wohnungslose-hilfe-bei-job-bewerbungen-bekommen

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/av12/video-berliner-stadtmission-veranstaltet-bewerbungstraining-fuer

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version