Filmtipp: "Ich, Daniel Blake" am 19.05. auf Arte

Wie es ist, zwischen den Mühlen des staatlichen Hilfesystems zerrieben zu werden, muss in diesem britischen Sozialdrama der 59jährige Daniel erleben. Er ist Zimmermann, hat immer gearbeitet. Doch nach einem Herzinfarkt wird er von seiner Kardiologin für arbeitsunfähig erklärt.

Das Arbeitsamt schickt Daniel Blake dennoch auf Stellensuche. Handwerklich ist er begabt, doch hilft ihm das jetzt wenig. Denn von Computern hat er keine Ahnung, und zu vielen Leistungen erhält er nur online Zugang. Seine Situation spitzt sich immer weiter zu.

In der Behörde lernt Daniel eine junge Mutter kennen, die mit ihren beiden kleinen Kindern zu spät bei ihrem Termin erscheint und sanktioniert wird. Als die Frau dabei mit dem Personal aneinandergerät, ergreift Daniel Partei für sie Partei... Wie das Drama um Daniel Blake weitergeht, erfahren Sie am Mittwoch den 19.05.2021 um 20.15Uhr auf Arte,

Der Film von Ken Loach gewann 2016 bei den Filmfestspielen in Cannes die Goldene Palme. Unser Tipp: unbedingt ansehen!

 

Bildquelle: würfel cube info 3D © moonrun - fotolia.com

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version