Fachtagung zur Integration von Geflüchteten und Zugewanderten

Fachtagung „Integration von Geflüchteten und Neuzugewanderten in Ausbildung und Arbeitsmarkt – Ein Zwischenfazit“

Die Integration von Geflüchteten und Zugewanderten hat eine hohe gesellschaftliche Relevanz. Daher ist es entscheidend die Angebote der beruflichen Orientierung, im Übergang Schule-Beruf sowie in der Ausbildung und im Arbeitsmarkt so zu gestalten, dass sie allen die Chance auf einen Berufseinstieg ermöglichen. Bei rund einem Drittel der Geflüchteten ist dies bereits gelungen – sie sind zwischenzeitlich in den Arbeitsmarkt integriert.

Im Rahmen der Fachtagung der Initiative Bildungsketten am 25.07.2019 in Bonn Bad Godesberg wurde ein Zwischenfazit gezogen, welche Ansätze der Integration sich bereits bewährt haben und was künftig noch verbessert werden muss.

In interaktiven Workshops wurden, durch fachliche Inputs und Gruppenarbeiten verschiedene Handlungsfelder zum Thema Integration weiter vertieft – von der Kompetenzfeststellung junger Geflüchteter und ihren Möglichkeiten des Spracherwerbs über Herausforderungen der individuellen Begleitung bis hin zu Integrationshemmnissen, die sich insbesondere bei geflüchteten Frauen ergeben.

Ausführliche Informationen zur Fachtagung finden Sie hier.

Bildquelle:
würfel cube info 3D © moonrun - fotolia.com

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version