Logo GesBiT

Projektassistenz im Begleitprojekt „Qualitätswerkstatt 2.0“

Mit unterschiedlichen Begleitprojekten unterstützen wir seit 2011 Bundesprogramme im Themenfeld der Demokratieförderung. Zur Verstärkung unseres Begleitprojekts „Qualitätswerkstatt 2.0“ im Rahmen der Bundesprogramme „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ (BMFSFJ) suchen wir eine Projektassistenz.

Rahmenbedingungen

  • abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem engagierten Team
  • Einblicke in die bundesweiten Strukturen im Themenfeld der Demokratieförderung
  • Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Teilnahme an Fortbildungen, Schulungen und Veranstaltungen
  • Bürostandort in Berlin-Neukölln

Dotierung:     Orientierung an der E 8 TV-L
Dauer:           01.04.2020 - 30.06.2021; mit Option auf Verlängerung
Arbeitszeit:   30 Std./Woche

Voraussetzungen

  • Studienabschluss bzw. abgeschlossene Berufsausbildung und fachspezifische Fortbildungen
  • Berufserfahrung im Rechnungswesen und Umgang mit öffentlichen Fördermitteln
  • Kenntnisse der gesetzlichen Verordnungen und Richtlinien, insbes. LHO, BRKG
  • Kompetenzen in der Verwaltung von Budgets zur Mittelüberwachung
  • selbstständige Arbeitsweise in der Anwendung und konzeptionellen Weiterentwicklung von administrativen Abläufen
  • Serviceorientierung gegenüber Auftraggeber*innen, Kooperationspartner(*inne)n,
  • Dienstleister(*inne)n sowie Kund(*inn)en
  • einschlägige EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den Standardprogrammen, insbes. Excel

Arbeitsaufgaben:

  • Koordination und Umsetzung der administrativen Aufgaben in der Koordinierungsstelle
  • Mitwirkung bei Monitoring- und Dokumentationsprozessen (Datenbank, Protokoll- und
  • Berichtswesen)
  • Finanzcontrolling, Organisation und Kontrolle des Zahlungsverkehrs
  • Unterstützung bei der Erstellung von Nachweisen und Abrechnungen gegenüber Zuwendungsgeber(*inne)n und Vertragspartner(*inne)n
  • Angebotseinholung, Wirtschaftlichkeitsvergleich und Erstellen von Vergabevermerken
  • Korrespondenz mit Zuwendungsgeber(*inne)n und Vertragspartner(*inne)n
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Mitwirkung beim Qualitätsmanagement und Erstellung von Arbeitshilfen

Für Rückfragen steht Ihnen Andrea Keppke (info@gesbit.de) zur Verfügung. Ihr Interesse bekunden Sie bitte mit vollständigen Bewerbungsunterlagen an bewerbung@gesbit.de.

Hier finden Sie das Stellenangebot Projektassistenz im Begleitprojekt „Qualitätswerkstatt 2.0“ als PDF.

 

Andrea Keppke
- Geschäftsführerin -
GesBiT - Gesellschaft für Bildung und Teilhabe mbH
Karl-Marx-Str. 122, 12043 Berlin
Sitz Berlin - Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg: 173355 B
Geschäftsführerin: Andrea Keppke
E-Mail: info@gesbit.de

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version