Mobiler Bildungsberater (m/w/d) für die Berliner Beratung zu Bildung und Beruf in Spandau und Charlottenburg-Wilmersdorf

Das Landesprogramm „Beratung zu Bildung und Beruf“ der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales unterstützt alle Interessierten dabei, passende Informationen zur beruflichen Bildung zu finden, eigene Ziele zu bestimmen sowie berufs- oder bildungsbezogene Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.

Dotierung:    in Absprache
Dauer:          15.07.2021 – 31.12.2022 mit Option auf Verlängerung
Arbeitszeit:  Voll- oder Teilzeit, 30h/Woche bis 38,5 h/Woche

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Hoch- oder Fachhochschulausbildung (gerne Pädagogik, Soziale
    Arbeit)
  • möglichst Zusatzausbildung als Trainer/-in, Berater/-in, Coach/-in, o. ä.
  • Kenntnisse der beruflichen (Weiter-)Bildung, des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes sowie Erwachsenenbildung einschließlich Kenntnissen von Finanzierungs- und Förderinstrumenten der Arbeitsmarkt- und Berufsbildungspolitik
  • Erfahrungen in der Beratung und Gesprächsführung
  • interkulturelle Kompetenz, pädagogisches Geschick, Flexibilität, lösungsorientiertes und strukturiertes Arbeiten
  • (grundlegende) Sprachkenntnisse (Russisch, Türkisch, Rumänisch, Farsi, Kurdisch)
  • sicherer Umgang mit EDV-Standardprogrammen sowie sozialen Medien

Arbeitsaufgaben:

  • (mobile) Beratung auch online zu möglichen Berufswegen, Qualifizierungsmöglichkeiten und -maßnahmen, geeigneten Förderinstrumenten, dem Ausbildungsmarkt sowie zum Arbeitsmarktzugang, sowie Fördermöglichkeiten
  • Durchführung von Kompetenzfeststellungen und Bildungsbedarfsanalysen
  • Mitarbeit bei der (Weiter-)Entwicklung von adäquaten Beratungsdesigns
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Lehr- und Vortragstätigkeit zu projektbezogenen Themen (Bildungs- und Arbeitsmarkt, Bewerbungstraining teils per Videokonferenz)
  • Dokumentation und Monitoring einschl. Berichtswesen
  • Sonderaufgaben der Geschäftsleitung

Hier finden Sie das Stellenangebot Mobiler Bildungsberater m/w/d.

Für Rückfragen steht Ihnen Christine Döbler unter der Tel.: 0176 – 34 26 3120 zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 20.06.2021 an bewerbung@gesbit.de.

Berlin 08.06.2021

Andrea Keppke
- Geschäftsführerin -
GesBiT - Gesellschaft für Bildung und Teilhabe mbH
Karl-Marx-Str. 122, 12043 Berlin
Sitz Berlin - Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg: 173355 B
Geschäftsführerin: Andrea Keppke
E-Mail: info@gesbit.de
Internet: www.gesbit.de

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version