Jedes Jahr am zweiten Adventswochenende findet der traditionelle Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt rund um den Neuköllner Richardplatz statt.

Immer wieder kommt es vor, dass Sänger*innen nicht in den Chor ihrer Wahl können, weil ihnen die notwendigen Voraussetzungen fehlen. Hier können sie diese erwerben.

Claudia von Gélieu organisiert seit über 30 Jahren Touren zu frauenspezifischen Themen in Berlin. In Ihrem Vortrag fragt sie danach, was sich seit 1918 für die Frauen in Deutschland verändert hat und was sich noch verändern wird.

Im Rahmen des 21. Arbeits- und Sozialseminar in Berlin der Städtepartnerschaft Berlin-Moskau wurde eine russische Delegation vom JOB POINT Berlin Neukölln und vom LernLaden Neukölln empfangen.

Auch dieses Mal war "Shop a Job" wieder gut besucht: Mehr als 1.000 Kund/innen nahmen letzten Freitag (31.08.2018) an der Jobmesse in den Neuköllner Gropius Passagen teil. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des Senats für Integration, Arbeit und Soziales, des Bezirks Neukölln sowie der Agentur für Arbeit Berlin Süd und des Jobcenters Berlin-Neukölln.

Fast schon fester Programmpunkt im interkulturellen Terminkalender Berlins: Am 3.10. stehen die Berliner Moscheen auf ein Neues interessierten Besuchern offen.

 

Lese- und Schreibschwierigkeiten und trotzdem Leseratte? Das neue Angebot für Menschen mit geringer Schriftsprachenkompetenz in Neukölln startet Ende August.

Die Werkstatt der Kulturen feiert in seinen Veranstaltungen die kulturelle Vielfalt und Diversität Berlins. Hier finden Sie einen Auszug an Events aus dem Novemberprogramm, die Sie kostenlos und gegen einen freiwilligen Spendenbeitrag besuchen können.

Stadtpolitik in Kombination mit Kunst und Kultur: All das bietet die Veranstaltung "FeldMusik 104" jeden ersten Sonntag im Monat.

Die Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach hat die vom Land Berlin geförderten Projekte JOB POINT Berlin und LernLaden Neukölln besucht.

Auch in diesem Jahr findet die beliebte Veranstaltungsreihe 48h Neukölln statt. Es handelt sich sogar um eine Jubiläumsausgabe - Berlins größtes Kunstfestival wird 20!

Zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Festival „Offenes Neukölln“ statt – für ein vielfältiges und solidarisches Neukölln. Alle Neuköllner*innen sind herzlich eingeladen, drei Tage lang gemeinsam zu feiern und zu diskutieren.

Im Jahr 2018 konnten zum zweiten Mal Gelder für Berlins erste bezirks-übergreifende Fördermittelkulisse Germaniagarten/Silbersteinstraße im Rahmen des FEIN-Pilot-Programms der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen akquiriert werden.

 

Zusammen mit dem Neuköllner Jazzchor Fleeting Glance singen Sie Pop, Folk, Jazz, Romantik und Circlesongs! Für Neugierige, Anfänger, Wiedereinsteiger und Alle, die Lust haben mit anderen Menschen zu singen.

Mit der Errichtung des Neuköllner Engagementzentrums sollen bestehendes und neues bürgerschaftliches Engagement gestärkt und unterstützt werden.

Am 8. März 2018 erwartet Sie eine geballte Ladung Frauenpower bei einem Rockkonzert der besonderen Art. Neuköllner Urgestein Lizzy Hövel bringt die Helene-Nathan-Bibliothek in Kooperation mit der Musikschule Paul Hindemith Neukölln zum Tanzen.

Der Salonmusik-Winter im Zitronencafé geht weiter! Mittlerweile ist die stilistisch sehr vielfältige Konzertreihe ein fester Bestandteil des Kulturlebens von Neukölln geworden. Immer sonntags um 18 Uhr, noch bis 25. März 2018. Der Eintritt ist frei!

Antifaschismus und Antikommunismus bezeichnen die Spannungsfelder in den letzten Jahren der Blockkonfrontation vor der Friedlichen Revolution 1989/90. Wie sich das Erbe des Kalten Krieges in dieser Zeit östlich und westlich der Berliner Mauer ausprägte und veränderte, wird Gegenstand der Debatte sein, an der teilzunehmen auch das Publikum aufgerufen ist.

Die JOB POINTs haben in den Gropius Passagen am 08. September 2017 erneut die Neuköllner Jobmesse „Marktplatz Neukölln - Shop a Job“ veranstaltet. Tausende Besucher/innen nutzten den Tag, um einfach und direkt mit spannenden Ausstellern/innen in Kontakt zu treten.

Am vergangenen Mittwoch hat der JOB POINT Neukölln gemeinsam mit dem VIDA-Netzwerk für Migration und Integration einen Input- und Austauschabend für Unternehmen zum Thema „Interkulturelle Teams: Potenziale, Wertschöpfung und Herausforderungen“ veranstaltet.

Am 25. Februar 2017 findet die 3. JOBBÖRSE statt - in der Zeit von 10 bis 13 Uhr im Oberstufenzentrum OSZ Königs Wusterhausen in der Brückenstraße 40. Die JOBBÖRSE CHANCE 2017 ist eine der größten Jobmessen in der Region.

Der im Südosten der Stadt gelegene Bezirk Neukölln ist traditionell einer der wichtigsten Industriebezirke Berlins. Mehr als 10.000 ansässige Betriebe sichern über 90.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze. Für den Gewerbe- und Industriestandort Neukölln sind das breite Branchenspektrum, die vielen innovativen Unternehmen, die Mischung aus Großbetrieben und einer Vielzahl kleiner und mittlerer Unternehmen sowie eine Integration der Betriebe in städtische Strukturen kennzeichnend. Darüber hinaus ist der Bezirk mit mehr als 1.000 Unternehmensgründungen pro Jahr einer der attraktivsten Standorte für Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer.

Am 25.01.2017 findet die zweite Auflage der Jobbörse für Geflüchtete und Migranten im Hotel Estrel statt. Die Messe im Februar 2016 war ein Erfolg. Mit über 5.000 Teilnehmern und 211 Ausstellern war die Veranstaltung im Estrel ausgebucht. Mehr als 1.000 Stellen waren zu besetzen.

Jedes Jahr am zweiten Adventswochenende findet der traditionelle Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt im historischen böhmischen Dorf rund um den Richardplatz statt. Der Glanz von Petroleumlichtern macht den karitativen Weihnachtsmarkt zu etwas ganz Besonderem.

Workshop im JOB POINT Neukölln: „Der Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt“

Veranstaltung im JOB POINT Neukölln: Bundespolizei informiert über Ein- und Aufstiegschancen

Der Verein ImPULS e.V. präsentiert die Höhepunkte vergangener Veranstaltungen, die für die Wertschätzung und den Austausch von all jenem stehen, was man selbst mit seiner kulturellen Identität oder Identitäten verbindet.

Nach der Schule zur Feuerwehr ?

Vortrag für Schülerinnen und Schüler. Wann? Am 10.11.2016 um 16:00 Uhr. Wo? Berufinformationszentrum (BIZ), Sonnenallee 282,12057 Berlin, Tel.: 030 55577-2360

Am 24. und 25. September findet wieder DAS Neuköllner Erntedankfest auf dem Bauernhof / Milchhof bei Bauer Mendler statt. In Kooperation mit dem Bezirksamt Neukölln. Der Eintritt ist frei.

Unter dem Motto Luftikus – Luft-, Flug und Drachenfest versammeln sich zum Familiendrachenfest wieder fantastische fliegende Objekte jeglicher Couleur  am Himmel des Britzer Garten in Berlin Neukölln.

gesbit logoberliner senat

Mobile Version