Am 24. Februar 2018 kann die größte Jobmesse in der Region LDS besucht werden. Die 4. JOBBÖRSE findet unter der Schirmherrschaft des Landkreises Dahme-Spreewald und in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald statt.

Das Willkommenszentrum Berlin veranstaltet einen Abend, an dem zugewanderte Frauen erzählen, wie sie ihren beruflichen Weg in Berlin gefunden haben. Ab Mittwoch, den 17.01.2018, findet die Veranstaltung regelmäßig statt.

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales hat zum 01.08.2017 das Förderprogramm für Ausbildungsbetriebe erweitert. Berliner Betriebe können nun auch die Ausbildung Geflüchteter mit bis zu 5.500 Euro finanziell fördern lassen.

Zu Beginn des Jahres, konnten wir dem Wunsch zahlreicher Kunden nachkommen und zwei zusätzliche Kunden PC´s einrichten.

EOS Serviceline ist ein Spezialist im telefonischen Forderungsmanagement. Rund 300 Mitarbeiter m/w klären am Telefon in Berlin und Potsdam offene Forderungen. Weitere Mitarbeiter m/w im telefonischen Forderungsmanagement (kein Verkauf) werden gesucht. Interessenten bietet sich die Möglichkeit, sich in Bewerberrunden vorzustellen. Die Teilnehmer m/w erhalten einen Einblick in das Unternehmen und lernen erste Aufgaben kennen.

Im Jahr 2005 wurde der Hartz IV Regelsatz mit 331 Euro (Ost) und 345 Euro (West) eingeführt. Seitdem hat sich der Betrag stetig erhöht. Auch mit Beginn des neuen Jahres werden die Hartz IV Regelsätze angehoben.

Damit Sie auch im neuen Jahr keinen Termin verpassen, gibt es jetzt unseren JOB POINT-Kalender 2018 zum Download.

Der Bezirk Mitte mit seinen sechs Ortsteilen Mitte, Moabit, Gesundbrunnen, Wedding, Hansaviertel und Tiergarten ist ein lebendiger Berliner Bezirk in dem für Groß und Klein sowie für Alt und Jung immer etwas geboten wird. Die Veranstaltungen reichen von einmaligen Events über Angebote zum persönlichen Austausch bis hin zu regelmäßigen Unterstützungsformaten. Hier präsentieren wir eine Auswahl aus den einzelnen Quartieren. Diesmal: Locker vom Hocker - Bewegung und Spaß mit Musik für Senioren

Antifaschismus und Antikommunismus bezeichnen die Spannungsfelder in den letzten Jahren der Blockkonfrontation vor der Friedlichen Revolution 1989/90. Wie sich das Erbe des Kalten Krieges in dieser Zeit östlich und westlich der Berliner Mauer ausprägte und veränderte, wird Gegenstand der Debatte sein, an der teilzunehmen auch das Publikum aufgerufen ist.

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf fördert mit seiner FreiwiliigenAgentur bürgerschaftliches Engagement mit der Vermittlung von Freiwilligen in ehrenamtliche Tätigkeitsfelder und Projekte.

Der nächste Kiezspaziergang findet am 09.12.17 (Samstag) um 14:00 Uhr mit dem Stellvertretenden Bezirksbürgermeister Carsten Engelmann statt. Treffpunkt ist der südöstliche Ausgang des U-Bahnhofs Berliner Straße.

Der JOB POINT Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf hat am 16. und 17. November 2017 gemeinsam mit und in den Wilmersdorfer Arcaden erfolgreich die dritte „Shop a Job“ Messe durchgeführt.  Die “Shop a Job“ Messe verfolgt seit Langem ein individuelles Konzept der Vernetzung und lockt damit eine Vielzahl von Interessenten an.

 

Sie suchen eine interessante Tätigkeit in der Sicherheitsbranche? Vielleicht waren Sie noch nie in der Sicherheitsbranche tätig und kennen die vielseitigen Einstiegsmöglichkeiten noch nicht? Das möchte die Agentur für Arbeit ändern! Mit der "Herbstoffensive Sicherheit" stellt sich eine Branche mit guten beruflichen Perspektiven am 17.11.2017 im BIZ der Bundesagentur für Arbeit vor. Mehrere Arbeitgeber sind dazu eingeladen worden.

Wie entwickelt sich der Arbeitsmarkt in meiner Region? Wie hoch ist die Nachfrage nach Fachkräften? Was verdient eine Krankenschwester in Berlin und was ein Bürokaufmann in Nordrhein-Westfalen? Anworten auf diese Fragen und noch viel mehr, findet man im Statistikportal der Bundesagentur für Arbeit. 

Die seit 2011 in Deutschland stattfindende Berufsinformationsmesse JOBMEDI lockte im Jahr 2016 über 15.000 Besucher/innen an, die sich über Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen informieren wollten. Insgesamt stellten sich 250 Aussteller auf der JOBMEDI im letzten Jahr vor. In Berlin kann man sich in diesem Jahr am 24. und 25. November über die vielfältigen Berufsmöglichkeiten der Branche erkundigen.

Wer sich für den Naturschutz einsetzen möchte, der kann z. Bsp. im Ökologischen Bundesfreiwilligendienst aktiv werden. Die Stiftung Naturschutz Berlin vermittelt Freiwilligendienstplätze in Arbeitsbereichen des Natur- und Umweltschutzes in Berlin. Zugangsvoraussetzungen gibt es kaum: Man sollte etwas Deutsch sprechen können und man muss älter als 26 Jahre alt sein. Auch für geflüchtete Menschen ist dieser Dienst offen.

Große Messe für alle Berufseinsteiger - die Ausbildungsmesse "Einstieg Berlin" findet am 10. und 11.11.2017 auf dem Gelände der Messe Berlin statt. Über 200 Aussteller beantworten Fragen, stellen Berufe vor und vieles mehr.

Zum 5. Mal veranstaltet die Bundesagentur für Arbeit Berlin Mitte eine Arbeits- und Ausbildungsbörse im Hotel- und Gaststättengewerbe. Veranstaltungsort ist das MERCURE HOTEL MOA Berlin in der Stephanstr. 41. Zahlreiche Unternehmen werden vor Ort sein und Ihre Stellenangebote präsentieren. In diesem Jahr ist auch der JOB POINT als Aussteller vertreten.

Ob regionaler Berufseinstieg, internationale Karriere, Jobwechsel, gezielte Weiterbildung oder Praktikum - die Jobmesse Berlin macht dies seit 2009 möglich! Jahr für Jahr werden hier Kontakte geknüpft, Karrierepläne geschmiedet und wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Der JOB POINT Berlin ist in diesem Jahr wieder mit seinem Stand vertreten und wird Sie hier herzlich begrüßen.

Die JOB POINTs haben in den Gropius Passagen am 08. September 2017 erneut die Neuköllner Jobmesse „Marktplatz Neukölln - Shop a Job“ veranstaltet. Tausende Besucher/innen nutzten den Tag, um einfach und direkt mit spannenden Ausstellern/innen in Kontakt zu treten.

In Kooperation mit dem Netzwerk für Engagement und Nachbarschaft Misch mit!, dem Quartiersmanagement Pankstraße und der Gesobau bieten die Künstler der Gerichtshöfe für im Wedding wohnende Geflüchtete und Nachbarn Kunstkurse an.

"Eine Woche im Orbit" ist das Motto der Charlottenburger Gespräche am Mittwoch, den 13.09.2017 mit Sigmund Jähn. Der erste deutsche Astronaut ist zu Gast beim SPD-Abgeordneten Frank Jahnke in der Goethestraße 15.

Seit 2003 vergibt das Land Berlin jährlich den Inklusionspreis an Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die schwerbehinderte Menschen ausbilden oder beschäftigen. So auch in diesem Jahr. Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen eines Festaktes und ist mit einer Geldprämie in Höhe von 10.000 € dotiert.

Schon September, aber keinen Plan für die Zeit nach der Schule? Finde noch für 2017 einen Ausbildungsplatz! Am 13. und 14. September 2017 findet eine Ausbildungsbörse in den Station-Hallen am Gleisdreieck statt.

EOS Serviceline ist ein Spezialist im telefonischen Forderungsmanagement. Rund 300 Mitarbeiter m/w klären am Telefon in Berlin und Potsdam offene Forderungen. Weitere Mitarbeiter m/w im telefonischen Forderungsmanagement (kein Verkauf) werden gesucht. Interessenten bietet sich die Möglichkeit, sich in Bewerberrunden vorzustellen. Die Teilnehmer m/w erhalten einen Einblick in das Unternehmen und lernen erste Aufgaben kennen.

Der Bezirk Mitte mit seinen sechs Ortsteilen Mitte, Moabit, Gesundbrunnen, Wedding, Hansaviertel und Tiergarten ist ein lebendiger Berliner Bezirk in dem für Groß und Klein sowie für Alt und Jung immer etwas geboten wird. Die Veranstaltungen reichen von einmaligen Events über Angebote zum persönlichen Austausch bis hin zu regelmäßigen Unterstützungsformaten. Hier präsentieren wir eine Auswahl aus den einzelnen Quartieren. Diesmal: das Moabiter Kiezfest.

Als Elternteil möchte man sein Kind auch bei der Wahl der Ausbildung beraten können. Das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde organisiert deshalb eine Informationsveranstaltung für Eltern zum Thema Ausbildung am 12. Oktober 2017.

Für Eltern ist es oft schwer den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu meistern. Doch es gibt Hilfe. Das Jobcenter Berlin Steglitz-Zehlendorf veranstaltet den Aktionstag „Einstellungssache! Jobs für Eltern“ am 13.9.2017.

Für ein Projekt der GesBiT - Gesellschaft für Bildung und Teilhabe mbH suchen wir acht Migrantinnen, die sich selbstständig machen wollen und zusammen mit anderen potenziellen Gründerinnen Workshops zum Thema Selbstständigkeit besuchen möchten. Das Projekt startet zum 01.07.2017. Die Workshops geben gezielte Hilfestellung bei dem eigenen  Gründungsvorhaben und der Erstellung eines Businessplans. Die Teilnahme ist kostenlos. Voraussetzung sind Deutschkenntnisse mit Sprachniveau B2. Sie können sich noch bis zum 30.7.2017 anmelden.

Das Qualifizierungs- und Vermittlungsprojekt job destination europe richtet sich an junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren mit Schwierigkeiten beim Zugang zu Arbeit und Ausbildung. Durch Sprachtraining und Auslandspraktikum werden die Chancen auf einen anschließenden Job oder Ausbildung deutlich erhöht.

gesbit logoberliner senat

Mobile Version