TÜV Rheinland Akademie lädt zum JobDating ein

Connecticum

Gut ausgebildete Fachkräfte sind auf dem deutschen Arbeitsmarkt rar. Das trifft in besonderem Maße auf die Hauptstadt-Region zu. Noch immer haben die Berliner Firmen einen großen Bedarf an diesen Mitarbeitern. Um die Unternehmen und entsprechend qualifizierte Arbeitssuchende, Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Fachkräfte zusammenzubringen, startet die TÜV Rheinland Akademie mit ihren Trainingscentern in Berlin und Umgebung gemeinsam mit diversen Jobcentern am 11. Mai in ihrem Trainingscenter in Spandau in der Pichelswerderstraße 9 von 9:30 bis 13 Uhr die Arbeitgeberbörse „JobDating“.

Im Vordergrund stehen dabei die gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereiche sowie die Berufsfelder rund um Pflege, Gastgewerbe, Sicherheit und Transport & Logistik. Im Rahmen der Veranstaltung haben interessierte Fachkräfte und Arbeitssuchende die Möglichkeit, unkompliziert Erstkontakte zu den dort vertretenen Unternehmen aufzunehmen oder sich an den Ständen der Firmen ein Bild über Stellenprofile, Rahmenbedingungen und qualitative Anforderungen zu machen. Sie können sich dort aber auch direkt vorstellen und ihre Bewerbungsunterlagen mitbringen. Diese können die Kandidaten auf Wunsch zuvor von den Profis der TÜV Rheinland Akademie checken und gegebenenfalls „aufpeppen“ lassen. Direkt vor Ort erhalten die Interessenten dann von ihren potenziellen neuen Arbeitgebern ein erstes Feedback ihrer Präsentation. Insgesamt erwarten die Veranstalter wie im vergangenen Jahr rund 40 Unternehmen und 600 Arbeitssuchende.
Weitere Informationen: Tel. 030 7562-2213.

Plakat Jobdating - Arbeitgeberbörse von TÜV Rheinland

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version