Start-up-Class bei der IHK Berlin für geflüchtete Menschen

Am 11.01.2017 bietet die IHK Berlin eine Start-up-Class für geflüchtete Menschen an. Bei der Veranstaltung werden Tipps und Hinweise zur Unternehmensgründung in Deutschland und speziell in Berlin gegeben.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Geflüchtete, die in ihrem Heimatland Unternehmer/innen und Selbstständige gewesen sind. Die Veranstaltung wird in Deutsch gehalten und in Arabisch übersetzt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version