Neue Ausgabe des Arbeitgebermagazins Faktor A der Bundesagentur für Arbeit

Jede Ausbildung zahlt sich aus, auch wenn es heute schwerer geworden ist, Auszubildende zu finden. Einige Unternehmen haben schon umgedacht und gehen neue Wege. Sie machen etwa den Praxistest, statt nur auf Schulnoten zu schauen. Wie sich das bewährt und welche anderen Möglichkeiten es gibt, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des Arbeitgebermagazins Faktor A der Bundesagentur für Arbeit.

In der Rubrik Ansichtssache geht es dieses Mal um die Frage: Stechuhr oder Vertrauensarbeitszeit? Die einen legen Wert auf eine genaue Dokumentation der Arbeitszeit, für die anderen zählt vor allem die Erfüllung der Ziele. Welches Modell passt zu welchem Betrieb? Zwei Unternehmerinnen erläutern in Faktor A ihre Standpunkte.

Thema Datensicherheit - in der Rubrik „Wissen kompakt“ erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen vor Hackerangriffen schützen können. Außerdem in dieser Ausgabe: „Aus den eigenen Reihen“. Regina Gebhardt-Hille arbeitet als EURES-Beraterin bei der Agentur für Arbeit Frankfurt/Oder und hilft dabei, dass die deutsch-polnische Grenzregion auch auf dem Arbeitsmarkt zusammenwächst.

Faktor A ist ein Serviceangebot der Bundesagentur für Arbeit, exklusiv für Arbeitgeber. Verpassen Sie keine Ausgabe mehr und profitieren Sie monatlich von wertvollen Informationen. Einfach kostenfrei abonnieren unter www.faktor-a.arbeitsagentur.de

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version