MOVE2JOB-Konzeptpräsentation am 16. und 17.06.2014

Bereits heute weist jeder dritte Leistungsberechtigte in der Grundsicherung gesundheitliche Einschränkungen auf. Erwerbslosigkeit macht krank!

Durch intensive Beeinflussung mit einer ganzheitlichen Aktivierung durch: „Yogaelemente, PMR, Fitness und dem Bewusstmachen von Ernährungskonzepten“, entstehen neue Aktivitätsmuster und positives Denken. Erfahrungen zeigen, dass durch Engagement und Aktivierung positive Einflüsse, einhergehend mit psychischem sowie physischem Wohlbefinden, den beruflichen Eingliederungsprozess erheblich verbessern!

Am 16. & 17.Juni 2014 wird Sonja Nufer Interessierte mit Rat und Tat in der Oderbruchstraße 10 | 10369 Berlin im 3. Obergeschoss von 9 – 16 Uhr über die im Anhang befindliche Aktivierung beraten. Im Rahmen der Arbeitskräftesuche sind Arbeitgeber aus der Facilitybranche ebenfalls eingeladen. Für diese ist die körperliche Belastbarkeit für eine nachhaltige Arbeitsaufnahme das wichtigste Kriterium!

Mehr erfahren Sie und Ihre Kunden an den beiden Infotagen.

Flyer zur Veranstaltung

 

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version