Mehr Geld für Azubis im Elektrohandwerk in Berlin und Brandenburg

Elektro-Azubis in Berlin und Brandenburg verdienen mehr Geld, dass gab die Senatsverwaltung mit einer Pressemitteilung vom 25.07.2016 bekannt. Der Tarifvertrag tritt heute, am 01.09.2016 in Kraft.

Jeweils zum 1. September der Jahre 2017 bis 2019 steigen die Ausbildungsvergütungen in allen Lehrjahren um jeweils 30 Euro. Von dem Tarifvertrag werden in Berlin und Brandenburg insgesamt etwa 1.300 Auszubildende erfasst. Er erfasst alle technischen und kaufmännischen Auszubildenden in Betrieben des Elektrohandwerks.

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version