Jugendberufsagentur Berlin eröffnete in Mitte den letzten Standort

Mit der Eröffnung im November ist nun auch die letzte Jugendberufsagentur in Berlin an den Start gegangen. Der Bezirk Mitte ist der 12. und letzte Standort an dem eine solche Anlaufstelle eingerichtet worden ist. Gemeinsam mit der Senatorin für Jugend Bildung Wissenschaft, Sandra Scheerers, Boris Velter, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, Stephan von Dassel, Bezirksbürgermeister Berlin Mitte, Simone Faßbender, Geschäftsführerin in der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit, Carina Knie-Nürnberg, Geschäftsführerin Agentur für Arbeit Berlin Mitte und Lutz Mania, Geschäftsführer Jobcenter Berlin Mitte, wurde der Standort in der Lehrter Str. 46 eingeweiht. Der JOB POINT Mitte war ebenfalls mit dabei.

In diesen Anlaufstellen arbeiten die Berufsberatung der Agenturen für Arbeit, U25-Teams der Jobcenter und neu bestellte Beraterinnen und Berater der Jugendhilfe und beruflichen Schulen für den Übergang Schule/Beruf unter einem Dach. Die Beratung für sozialintegrative Leistungen wird ebenso einbezogen. Das haben am 19.03.2015 die Projektpartner beschlossen. Die Jugendlichen erhalten somit an 12. Standorten in Berlin eine passgenaue Beratung. Die Jugendberufsagentur Mitte ist in das Blaue Haus in der Lehrter Str. 46 in 10557 Berlin eingezogen.

Weitere Informationen

https://www.berlin.de/sen/bjw/service/presse/pressearchiv-2016/pressemitteilung.532475.php

www.jba-berlin.de

 

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version