"job destination europe" - zweite Runde startet nach Rotterdam

Das Projekt „job destination europe“ soll junge, arbeitsuchende Erwachsene im Alter bis 35 Jahre fit für internationale Dienstleistung machen und bereits erworbene Berufserfahrung um die Dimension AUSLAND erweitern. Zudem können die Teilnehmenden ihre Englischkenntnisse verbessern und die interkulturellen Kompetenzen vertiefen.

Wie auch im Vorgängerprojekt wird die Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit, Sprachtraining und Auslandspraktika für junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren angeboten. Frankreich, die Niederlande, Polen und Schweden sind die Zielländer für die berufliche Qualifizierung.
In der nächsten Woche fahren nun die ersten Teilnehmer nach Marseille. Weitere 10 sollen folgen. Ab dem 01.02.2015 beginnt dann die Vorbereitung auf Rotterdam.

Nächster Termin: 01.02.2016
Beginn der Qualifizierung für eine Gruppe von 10 jungen Arbeitsuchenden mit Auslandsaufenthalt in der Region Rotterdam (Niederlande)

Das Angebot:

•   Vorbereitung in Berlin ( 2 Monate): fremdsprachliches und interkulturelles Training, Berufswegeplanung

•   Auslandsaufenthalt (2 Monate): passgenaue betriebliche Qualifizierung, Sprachtraining, Betreuung durch unseren deutschsprachigen Partner

•   Nachbereitung ( 1 Monat)

Das Projekt wird gefördert im Rahmen des Programms „Ida-Integration durch Austausch“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfond, die Teilnahme ist kostenfrei.

mehr Informationen und Anmeldung

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version