Anerkennungsberatung: Die Anerkennungsstelle des IQ Netzwerkes Berlin

Wer im Ausland eine Berufsqualifikation erworben hat und wissen möchte ob diese in Deutschland anerkannt ist, kann sich dazu bei der "Zentrale Erstanlaufstelle Anerkennung" (ZEA) beraten lassen. Die Zentrale Erstanlaufstelle Anerkennung berät auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch und Russisch. 

Beraten werden Zugewanderte aber auch Personen die schon länger in Berlin leben. Darüber hinaus informieren die Berater vor Ort zu passenden Qualifizierungsmaßnahmen, Bildungsangeboten und Wegen in den Arbeitsmarkt nach Erhalt des Anerkennungsbescheides.

Das Projekt "Zentrale Erstanlaufstelle Anerkennung (ZEA)" wird im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ gefördert. Koordiniert wird das IQ Landesnetzwerk Berlin von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen.

Kontakt:

Otto Benecke Stiftung e.V.
Zentrale Erstanlaufstelle Anerkennung
Kaiser-Friedrich-Str. 90
10585 Berlin
Tel.: 030-3450 569 0
zea-berlin(at)obs-ev(dot)de

Für weitere Information zur ZEA klicken Sie bitte auf den Link

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version