Erstorientierung und Wertevermittlung für Asylbewerber

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fördert seit Anfang September erstmals Orientierungsangebote für Asylsuchende. Dafür wurde ein Modellprojekt eingerichtet das nun in 13 Bundesländern angelaufen ist.

Bisher gibt es kein einheitliches Angebot, dass den Asylsuchenden das "Leben in Deutschland" näherbringen soll und gleichzeitig erste Deutschkenntnisse vermittelt. In mehreren Modulen sollen Informationen zu Themen wie das Zusammenleben in Deutschland und die Religionsfreiheit vermittelt werden. Das Angebot richtet sich insbesondere an Asylsuchende mit unklarer Bleibeperspektive. Mehr dazu erfahren Sie auf der Internetseite des BAMF...

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version