Bürgerpreise 2014 für soziales Engagement verliehen

Logo Dr. Garlichs Stiftung

Die Dr. Garlichs Stiftung vergab am 05.12.2014 drei Bürgerpreise à 1.000 Euro. Die Preise richten sich an Menschen, die sich um das Gemeinwohl in Berlin verdient gemacht haben, und zwar auf den Gebieten Bildung, Sport oder Umweltschutz.

Über je 1.000 Euro Preisgeld dürfen sich der Verein „Bürger für den Lietzensee“, die Lesepaten der Bernhard-Grzimek-Schule sowie der Verein „Kinder mit Deletionssyndrom 22q11“ freuen. Im Rahmen einer Veranstaltung im Rathaus Charlottenburg wurden die Auszeichnungen von Carsten Engelmann, dem Bezirksstadtrat für Soziales und Gesundheit, überreicht. Außerdem wurden für Ihr Engagement ausgezeichnet: Deutscher Senioren-Computer-Club, a tip: tap e.V., Dr. Peter Koppatz, Kinder- und Jugendeinrichtung breakout, Kiezspinne FAS e.V., Gabriele Falk, Kinderschutzengel e.V.

Abschlussfoto Bürgerpreis 2014

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version