Bezirksbürgermeister Dr. Hanke lobt die gute Arbeit der Kiezmütter im Bezirk

Am Samstag, den 16.07.2016 feierten die Kiezmütter in Berlin Moabit ein Jubiläum und der JOB POINT war dabei. Unser Bezirksbürgermeister gratulierte den Kiezmüttern und lobte die gute Arbeit.

Kiezmütter
Mütter sind nicht nur der Schlüssel zu ihren Familien, sondern auch die Expertinnen für deren Integration. Um ausländische Mütter bei der Integration zu unterstützen und über vorhandene Bildungs-, Beratungs- und Freizeitangebote zu informieren, bildet das Kiezmütterprojekt bereits integrierte Migrantinnen zu Multiplikatorinnen aus. Sie erhalten u.a. Informationen zu den vielfältigen Kinderbetreuungsangeboten, dem deutschen Schulsystem, der Gesundheitsförderung und zu weiteren Angeboten in Moabit.

Die im Rahmen des Projektes geschulten Mulitplikatorinnen besuchen Frauen, die noch weitestgehend isoliert leben, und geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen an diese weiter. Sie werden so "Türöffner" für die vielfältigen bestehenden Angebote, laden ein zum Mitgestalten des Kiezgeschehens und fungieren als positives Vorbild.

Kontakt hierzu können Sie aufnehmen unter :

Diakoniegemeinschaft Bethania e.V.
Jugendhaus B8
Frau Shiva Saber-Fattahy
Berlichingenstraße 8
10553 Berlin
Tel. 0151 18001792

eMail: s.saber-fattahy@bethania.de


Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version