Arbeiten und Lernen in Europa: betriebliche Praktika in Marseille im Herbst 2017

Das Qualifizierungs- und Vermittlungsprojekt job destination europe richtet sich an junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren mit Schwierigkeiten beim Zugang zu Arbeit und Ausbildung. Durch Sprachtraining und Auslandspraktikum werden die Chancen auf einen anschließenden Job oder Ausbildung deutlich erhöht.

Das Projekt job destination europe wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund, Handlungsschwerpunkt Integration durch Austausch (IdA), durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Das Projekt umfasst drei Phasen:

  • Die Vorbereitung: 6 Wochen Berufsorientierung, Französischintensivkurs, Landeskunde Frankreich und Multimediatraining in Berlin
  • Das Praktikum: 9 Wochen Aufenthalt in Marseille, eine Einführungswoche und 8 Wochen Praktikum in einem individuell ausgewählten Betrieb
  • Die Nachbereitung: 4 Wochen intensives Jobcoaching, Unterstützung bei der Arbeits- oder Ausbildungssuche
  • Die Betreuung vor Ort erfolgt durch unsere deutschsprachige Partnerorganisation und das Berliner Team. Während der letzten zwei Projektjahre konnten 65 % der Teilnehmenden in Arbeit oder Ausbildung vermittelt werden.

Die Daten:

  • Start der Vorbereitung in Berlin: 11.09.2017
  • Aufenthalt in Marseille: 23.10.-22.12.2017
  • Ende des Qualifizierungsprogramms: 02.02.2018

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, schicken Sie bitte ein kurzes Anschreiben und Ihren tabellarischen Lebenslauf per E-Mail an: contact@job-destination-europe.net und informieren Sie sich auf unserer Webseite www.job-destination-europe.net/de/

Unsere Adresse:

job destination europe
Waldenserstraße 2-4
10551 Berlin
Tel. 0049 030 397 391 -903 / -87

Hier finden Sie die Informationen zum Projekt job destination europe als PDF.

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version