Geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenreferenz und die Stellenbezeichnung an!
Stellenreferenz: 195298-JOBPOINT
Bezeichnung: Fleischereifachverkäufer m/w
Anzahl: 1
Beschreibung: In einem tollen Team lernst du alles über den reibungslosen Ablauf des "Tagesgeschäfts", von Verkauf, der kaufmännischen Seite bis hin zur Warenpräsentation. Du arbeitest an einem modernen Arbeitsplatz und stellst leckere Gerichte und Feinkostsalate her. Du wirst Experte für Catering und Partyservice, lernst alles über den Service bei Veranstaltungen und weißt genau, mit welchen Mengen du für ein Buffet kalkulieren musst. Ab sofort kannst du die abwechslungsreichsten, leckersten kalten und warmen Buffets selbst anfertigen. Bei uns arbeitest du ausschließlich mit hochwertigen Handwerksprodukten aus dem eigenen Haus. In einem der besten Betriebe der Region bekommst du von der Aufzucht der Tiere bis hin zur Eventplanung alles mit.
Kenntnisse: Gute Deutschkenntnisse; Rechnen; Spaß am Umgang mit Menschen; Affinität zu dem gesunden Nahrungsmittel Fleisch
Arbeitsort: Glottertal
Arbeitszeit: Vollzeit
  nach Absprache
Führerschein: Klasse B
  keine Bedingung, aber von Vorteil
Befristung: ja
Befristet bis: Ausbildungsdauer, Übernahme möglich
Gehalt/Lohn: Übertarifliche Bezahlung
Zu besetzen ab: sofort
  
Arbeitgeber: Metzgerei Reichenbach
Kontaktperson: Herr Ulrich Reichenbach
Straße: In den Engematten 9
PLZ/Ort: 79286 Glottertal
E-Mail: info@metzgerei-reichenbach.de
Internet: www.metzgerei-reichenbach.de
Bewerbungsart: Bewerben Sie sich bitte per Post oder per E-Mail!
Bemerkungen: Unter www.reichenbach-akademie.de gibt es viele Infos rund um die Ausbildung.

Bewerbungen bitte nur an die Kontaktdaten des Arbeitgebers oben, nicht an die unten genannten JOB POINTs.

JOB POINT Charlottenburg-Wilmersdorf  |  Pestalozzistraße 80 | 10627 Berlin  | 030 3100772-0
JOB POINT Berlin-Mitte |  Alt-Moabit 84 | 10555 Berlin  | 030 3980599-0
JOB POINT Berlin-Neukölln  |  Karl-Marx-Str. 131-133 | 12043 Berlin  | 030 680856-0

zurück zur Übersicht   /   Angebot drucken

gesbit logoberliner senat

Mobile Version