Geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenreferenz und die Stellenbezeichnung an!
Stellenreferenz: 194806-JOBPOINT
Bezeichnung: Werkstudent m/w Digitalisierung
Anzahl: 1
Beschreibung: univativ ist ein Projekt- und Personaldienstleister, der Studenten und Absolventen spannende Jobs bei renommierten Unternehmen bietet. Deine Karriere ist unsere Mission, denn Deine Entwicklung liegt uns am Herzen. Für unseren Kunden, einen großen Technologiekonzern mit Sitz in Berlin, suchen wir einen Werkstudenten m/w für die Programmierung und Ergänzung eines Shopfloor Management Tools. Das Tool soll nach der Fertigstellung für den Roll-Out und Support bereitgestellt werden. Dafür werden von Dir excelbasierte Daten eingepflegt und eine Schnittstelle zu SAP geschaffen. Dabei beachtest Du die Lastenhefte, Kapazitäten und standortübergreifenden Anforderungen. Hierfür sind wiederkehrende Abstimmungen notwendig.
Kenntnisse: Du bist Student m/w der Wirtschaftsinformatik oder Informatik, hast fundierte Kenntnisse in MS Excel und erste Erfahrungen mit VBA, Oracle und Visual Basic? Dann suchen wir Dich!
Arbeitsort: Berlin
Arbeitszeit: Teilzeit
Führerschein: nicht erforderlich
Befristung: ja
Befristet bis: ja, auf 12 Monate
Gehalt/Lohn: nach Vereinbarung
Zu besetzen ab: baldmöglichst
  
Arbeitgeber: univativ GmbH & Co. KG
Kontaktperson: Frau Freiberg
Straße: Chausseestr. 88
PLZ/Ort: 10115 Berlin
Telefon: 030 209665921
E-Mail: bewerbung_berlin@univativ.de
Internet: www.univativ.de
Bewerbungsart: Bewerben Sie sich bitte nur per E-Mail!
Bemerkungen: Unser Kunde bietet Dir eine flexible Arbeitszeiteinteilung und spannende Einblicke in die Fertigung.

Bewerbungen bitte nur an die Kontaktdaten des Arbeitgebers oben, nicht an die unten genannten JOB POINTs.

JOB POINT Charlottenburg-Wilmersdorf  |  Pestalozzistraße 80 | 10627 Berlin  | 030 3100772-0
JOB POINT Berlin-Mitte |  Alt-Moabit 84 | 10555 Berlin  | 030 3980599-0
JOB POINT Berlin-Neukölln  |  Karl-Marx-Str. 131-133 | 12043 Berlin  | 030 680856-0

zurück zur Übersicht   /   Angebot drucken

gesbit logoberliner senat

Mobile Version