Geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenreferenz und die Stellenbezeichnung an!
Stellenreferenz: 193290-JOBPOINT
Bezeichnung: Produkt- und Projektmanager m/w
Anzahl: 1
Beschreibung: Ihre Aufgaben: Abbildung der Schnittstelle zwischen Kunden m/w und der Softwareentwicklung; selbstständige Abwicklung von Kunden-Projekten im Bereich Crowdfunding und Crowdinnovation; Weiterentwicklung, Produktpflege und -standardisierung; Projektbegleitung und Bearbeitung via Ticketing-System; Koordination von Kundenanforderungen und Ableitung von Lastenheften; Beantwortung von Anfragen per E-Mail und Telefon sowie Kundenbetreuung; Sicherstellen des Erreichen der Projektziele innerhalb des gesetzten zeitlichen Rahmens
Kenntnisse: Mindestens 3 Jahre Erfahrung als Produkt- oder Projektmanager m/w in einer Software- oder Webentwicklungsumgebung oder vergleichbaren Fachrichtung; fundierte Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit Programmierern sowie ein ausgeprägtes technisches Verständnis; strukturierte, zielorientierte und präzise Arbeitsweise; Teamfähigkeit und Entscheidungsstärke; Überzeugungskraft und Durchsetzungsstärke; sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
Arbeitsort: Berlin Mitte
Arbeitszeit: Vollzeit
Führerschein: nicht erforderlich
Befristung: nein
Gehalt/Lohn: nach Vereinbarung
Zu besetzen ab: sofort
  
Arbeitgeber: Table of Visions GmbH
Kontaktperson: Frau Laura Nissen
Straße: Brunnenstr. 181
PLZ/Ort: 10119 Berlin
E-Mail: laura.nissen@tableofvisions.com
Internet: www.tableofvisions.com
Bewerbungsart: Bewerben Sie sich bitte nur per E-Mail!
Bemerkungen: keine

Bewerbungen bitte nur an die Kontaktdaten des Arbeitgebers oben, nicht an die unten genannten JOB POINTs.

JOB POINT Charlottenburg-Wilmersdorf  |  Pestalozzistraße 80 | 10627 Berlin  | 030 3100772-0
JOB POINT Berlin-Mitte |  Alt-Moabit 84 | 10555 Berlin  | 030 3980599-0
JOB POINT Berlin-Neukölln  |  Karl-Marx-Str. 131-133 | 12043 Berlin  | 030 680856-0

zurück zur Übersicht   /   Angebot drucken

gesbit logoberliner senat

Mobile Version