Datenschutz

Datenerhebung und -speicherung

Die GesBiT mbH räumt dem Schutz personenbezogener Daten eine hohe Priorität ein. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z. B. Name, Alter, Geburtsdatum, Anschrift, E-Mail-Adresse, etc. Die GesBiT mbH als Betreiber der Internetseite hat umfangreiche Maßnahmen getroffen, um diese Daten bestmöglich zu schützen. Mit dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie Auskunft darüber, welche Daten gespeichert und wie diese Daten verwendet werden.

Die Nutzung der Stellenbörse und des Informationsportals ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich. Eine Ausnahme besteht, wenn Sie sich als Arbeitgeber für den internen Bereich registrieren (siehe Nutzung personenbezogener Daten).

Wenn Sie uns eine E-Mail senden oder unser Kontaktformular ausfüllen, so werden Ihre Daten ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Wenn Sie einen Newsletter abonnieren, so werden Ihre Daten ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. die Verwaltung Ihres Abonnements verwendet

Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Drittanbieter.

Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Server werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Wir erfassen hier lediglich für eine begrenzte Zeit die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers, Datum und Uhrzeit sowie die Website, die Sie bei uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Internetdienstes genutzt und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet.

Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine freie Webanalyse-Software, die unter http://piwik.org/ im Rahmen der GPL verfügbar ist. Piwik verwendet so genannte „Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch uns ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an unseren Server übertragen und dort zu Analysezwecken gespeichert. Das heißt, wir verwenden diese Informationen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und um Reports darüber zusammenzustellen. Wir können diese Informationen nicht mit Personen in Verbindung bringen und werden diese Informationen nicht an Dritte übertragen. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Registrierung als Arbeitgeber

Registrieren Sie sich als Arbeitgeber im internen Bereich von www.jobpoint-berlin.de, können Sie Ihr eigenes Nutzerprofil erstellen, diverse personenbezogene Daten einstellen sowie Stellenangebote veröffentlichen und deaktivieren. Dies geschieht freiwillig.

Die GesBiT mbH sichert zu, dass die Angaben der registrierten Mitglieder ausschließlich für den Betrieb der Stellenbörse verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Eine Ausnahme besteht, wenn Sie uns beim Aufgeben eines Stellenangebotes weitere Aufträge erteilen (siehe Stellenverwaltung). Soweit externe Dienstleister auftragsbezogen Zugang zu diesen Daten erhalten, müssen diese einen entsprechenden Vertrag über die Auftragsdatenverwaltung abschließen, in dem sie sich schriftlich zur Einhaltung der Regelungen des Datenschutzgesetzes verpflichten.

Soweit datenschutzrechtliche Einwilligungen des Nutzers erteilt wurden, kann er diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen. Der Widerruf ist in Textform an eine JOB POINT-Filiale zu richten.

Der Nutzer der Stellenbörse hat jederzeit die Möglichkeit, seinen Account zu löschen oder einzelne, personenbezogene Daten aus seinem Profil zu entfernen. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass eine Löschung der Nutzerdaten (insb. Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) zu einer Löschung des Accounts führt, da diese Daten für den Betrieb des Accounts zwingend erforderlich sind.

Stellenverwaltung

Arbeitgeber können Stellenangebote über dieses Portal (mit eigenem Account oder durch ein Onlineformular), per E-Mail, per Fax oder telefonisch an eine JOB POINT-Filiale übermitteln. Mit der Übermittlung erfolgt die Zustimmung zur Veröffentlichung in den einzelnen Filialen sowie auf der Internetseite www.jobpoint-berlin.de.

Während der Stellenübermittlung besteht die Möglichkeit, weitere Serviceangebote der GesBiT mbH zu nutzen.

  1. Weiterleitung des Stellenangebotes an den virtuellen Arbeitsmarkt (VAM) der Arbeitsagentur (Weiterleitung der Daten des Stellenangebotes)

Durch entsprechendes Ankreuzen im Stellenformular bzw. Aktivieren/Deaktivieren der Radiobox online erteilen Sie der GesBiT mbH die Erlaubnis zur Datenübermittlung. Diese ist begrenzt ausschließlich auf den jeweiligen Auftrag.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Jeder Nutzer hat das Recht, Auskunft über die zu ihm gespeicherten Daten zu erhalten. Darüber hinaus besteht ein Anspruch auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung oder Löschung. Auskunfts- und/oder Berichtigungsverlangen sind schriftlich an eine Filiale des JOB POINT zu richten. Soweit datenschutzrechtliche Einwilligungen des Nutzers erteilt wurden, kann er diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise gegenüber dem JOB POINT c/o GesBiT mbH widerrufen. Der Widerruf ist in Textform an eine Filiale des JOB POINT zu richten.

Einverständniserklärung des Nutzers

Mit der Nutzung unserer Webseiten und den darin befindlichen Angeboten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen freiwillig übermittelten persönlichen Daten von uns gespeichert und unter Beachtung dieser Datenschutzerklärung verarbeitet und benutzt werden.

gesbit logoBerlin Arbeitberliner senat

Mobile Version